Ergebnisse der Bürgersprechstunde vom 01.03.2019

Bei der Bürgersprechstunde der CDU im Baroper Hof konnten wir nicht direkt alle Fragen der Bürger beantworten. So wurde nach der Öffnung des Weges zwischen der Straße am Spörkel und der Menglinghauser Straße gefragt. Dass dieser Weg gerade von den Anwohnern der Senioren-Wohnungen als kurze und sichere Verbindung zum Friedhof gewünscht wird, hatten wir so nicht erwartet. Auch andere Fragen, wie der Zustand der Straßen oder warum die Waldstücke im Stadtbezirk so massiv zurückgeschnitten wurden, beschäftigten die Bürger. Nicht alles konnte am Freitag zur Zufriedenheit geklärt werden. Wir werden offene Fragen aber bei den Bürgern persönlich und auf unserer Internet Seite in den kommenden Wochen nachholen.

Eigendlich soll es hier weiter gehn!

Neues vom Breitbandausbau

Im Bereich Stadtbezirk Hombruch kann man die ganze Bandbreit des Internet Ausbauproblems finden. So gibt es Häuser die bereits Glasfaseranschlüsse haben. Diese Bewohner können sich über 1000Mbit/s freuen, andere müssen mit 5Mbit/s oder mit noch weniger klar kommen. (Die Ruhr Nachrichten habe am 05.02.2019 über die Situation auf dem Schnee berichtet.) Das ist teilweise schon kurios. An der einen Straße können die Bewohner zwischen Breitband auf DSL Basis (Telekom und Co.250Mbit/s) oder Conaxial-Kabel (Unitymedia 400Mbit/s) wählen. Zweimal abbiegen und schon sind 16Mbit/s das höchste der Gefühle.

Gute Nachricht für Persebeck!

Der Ort der 2020 seinen 1200 Geburtstag feiern darf, soll ab Ende April 2019 von der Telekom mit Super Vectoring versorgt werden. (Ein paar Häuser hatten bereits Vectoring Anschlüsse, die meisten nur VDSL mit teils nur 25Mbit/s.) Leider werden nicht alle Häuser erreicht.

Karte mit OpenStreetMep Daten Lizenz: Open Datenbase License (ODbL)

Es ist uns als CDU bewusst, dass es gerade für die, die noch nicht vom Breitbandausbau erreicht werden eine echte Geduldsprobe ist. Wir werden an dem Thema dran bleiben und sowohl die Stadt als auch die Anbieter drängen hier Abhilfe zu schaffen!

Kasten im Umbau an der Menglinhauserstraße in Persebeck

Hier können Sie prüfen, ob Ihre Adresse dabei ist Telekom / Unitymedia (Natürlich gibt es auf der Telefonleitung (DSL) weitere Anbieter). Diese sind aber, auf der letzten Meile, auf die Telekom angewiesen und können nicht mehr Leistung anbieten als die Telekom. Beim Kabel-TV gibt es mittlerweile auch alternative Anbieter.

Traditionelles Treffen zum Jahresbeginn der CDU Ortsunionen Barop,Eichlinghofen und Löttringhausen

Beim traditionellen Treffen zum Jahresbeginn der CDU Ortsunionen Barop, Eichlinghofen, Löttringhausen trafen sich die CDU Mitglieder am 08.02.2019 im Storckshof in Barop.

Nach einem Rückblick auf das vergangene und Ausschau auf das Jahr 2019 standen Jubilahrehrungen im Mittelpunkt der Zusammenkunft. Helmut Pawlik wurde für 40 Jahre,Horst Nellen für 30 Jahre und Christian Podszuk für 20 Jahre CDU Mitgliedschaft vom CDU Stadtbezirksvorsitzenden Hombruch Thorsten Hoffmann sowie den Ortsunionsvorsitzenden Bernd Dumond,Philipp Haake und Axel Friedrich geehrt. Glückwünsche erhielten Sie auch von Altbürgermeister Lorenz Ladage,Bezirksbürgermeister Hans Semmler sowie dem Fraktionsvorsitzender der CDU Bez.Fraktion Hombruch Hans-Jürgen Grotjahn.

14.02.2019

Die Liebe ist langmütig, die Liebe ist gütig. Sie ereifert sich nicht, sie prahlt nicht, sie bläht sich nicht auf. Sie handelt nicht ungehörig, sucht nicht ihren Vorteil, lässt sich nicht zum Zorn reizen, trägt das Böse nicht nach. Sie freut sich nicht über das Unrecht, sondern freut sich an der Wahrheit. (1 Kor 13) #Valentinstag